logo

Rabenkrähe (Corvus corone)

Kreisjagdverband Noerdlingen Wildtiere 4

Allgemein

  • Größe: ca. 45 cm
  • Gewicht: ca. 500 g

 

  • Unterliegt dem Jagdrecht
  • In ganz Europa verbreitet
  • Bekannt durch ihre “Kräh“- Rufe
  • Bilden monogame Paare
  • Aussehen: Besitzt schwarzes, bläulich schimmerndes Gefieder
  • Schwarze Schnabel ist dick, der Oberschnabel ist vorne gebogen
  • Stoß ist gerade
  • Beine sind ebenfalls schwarz
  • Alter: bis zu 10 Jahre im Freiland
  • Brutzeit: Beginn ab etwa März
  • Bilden Brutpaare, die sich von den Schwärmen distanzieren und auf ihr Brutgebiet beschränken, sowie kleine Nichtbrüter-Schwärme aus jugendlichen Tieren
  • Brüten 18 – 20 Tage
  • 4- 6 Junge, die nach 4 – 5 Wochen flügge werden
Kreisjagdverband Noerdlingen Wildtiere 10

Lebensraum

  • offene Kulturlandschaften, Waldrändern, Parks, Städte
  • typische Kulturfolger
  • große Nester in Kronen hoher Bäume oder auf Strommasten, sowie Waldrand (in baumbestandener Ackerlandschaft oder großen Parkanlagen in der Stadt)

Nahrung

  • Allesfresser: Getreide, Samen, Früchte, sowie Aas, Abfälle, Eier und Jungvögel

Revier

  • Außerhalb der Brutzeit leben sie vergesellschaftet in kleineren Schwärmen
  • die sich besonders in der Abenddämmerung zu größeren Schwärmen vereinen (wenn gemeinsame Schlafbäume aufgesucht werden)
We use cookies

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.